Stillgruppe (Präsent) 06.10.2022 / 15 Uhr

Eingeladen sind alle, die sich fürs Stillen interessieren, Erfahrungsaustausch suchen oder Fragen haben. Wir hören zu, suchen Antworten und machen Mut. Schwangere, Mütter mit ihren Babys und Kleinkindern, Väter und interessierte

Gäste sind herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!  

Achtsamkeitskurs – Freie Plätze

Im November startet ein zusätzlicher Achtsamkeits- / Geburtsvorbereitungskurs für werdende Eltern!

Kurs: 11.11.2022 – 13.11.2022 mit Nora Kremeskötter, Unkostenbeitrag: 50,- €.

Anmeldung unter: 0176-73557559

Nora freut sich auf euch.

Preiserhöhung

Es ist ein unangenehmes Thema und lange haben wir uns gewehrt. Wir wollten die Preise stabil halten, doch nach fast 15 Jahren müssen wir nun auch (ab Januar 2023) die Preise anpassen und hoffen auf ihr/euer Verständnis. Die Aktuellen Preise (Partnergebühr/Akupunktur usw.) findet ihr in unserem Flyer.

Baumspende statt Weihnachtskarten

Normalerweise versenden wir jedes Jahr eine große Anzahl an Weihnachtskarten.

Dieses Jahr werden wir mal alles anders machen und haben stattdessen die Radio Brocken Baumspende-Aktion unterstützt.

Wer dieses Jahr im Harz wandern war, hat die prekäre Lage gesehen. Die vielen kahlen Stellen 😱. Hier können wir nicht tatenlos zusehen.

Somit wünschen wir nun auf diesem Wege, eine schöne Adventszeit und ein besinnliches Weihnachtsfest.

Liebe Grüße
Euer Zehn Monde Team

Babyschlafcoaching

Nach unserer schönen Weihnachtsfeier am Freitag, haben sich Samstag 4 unserer Kollegen auf den Weg zu einer Weiterbildung nach Potsdam gemacht. Diesmal ging es um das Thema Babyschlafcoaching.


Schlafmangel macht jungen Eltern häufig sehr zu schaffen, belastet die Gesundheit, die Partnerschaft und nicht zuletzt die Bindung zum Kind.

Der Übergang von altersentsprechendem Aufwachen zum Stillen und normalem kindlichen Leichtschlaf bis zur Regulationsschwäche und Schlafstörung ist fließend. Mit pauschalisierten Äußerungen „das wird von ganz allein, man muss nur die Bedürfnisse des Kindes beachten“ ist Familien mit Leidensdruck und ihren Kindern genauso wenig geholfen, wie mit der früher empfohlenen „Ferber-Methode“.

Zum Glück gibt es familienorientierte Hilfen aus dem Schlafentzugsdrama.